Social Media für Unternehmen

Fotografie “nur” für Hochzeiten, Nachwuchs und Geburtstage?

Schöne Bilder werden auch anderer Stelle gebraucht: Wenn Sie nämlich Fotos für Ihre Social Media Accounts brauchen.
Bildkonfetti ist Ihr Ansprechpartner für Social Media Fotografie, PR und Planung. Ich helfe Ihnen, sich für die richtigen Kanäle zu entscheiden und richte Sie auch gerne ein. Liefere Themenvorschläge und versorge Sie mit Bildmaterial.

Momentchen mal, aber wozu brauche ich den Social Media?

Sie haben ein Geschäft im Einzelhandel oder bieten Dienstleistungen an. Wozu sollte man dann auch noch auf Facebook, Instagram und Co. tätig sein?

Social Media bietet einige Vorteile:

Sichtbarkeit
Nicht jeder geht direkt in der Straße vorbei, in dem Sie Ihr Geschäft haben. Nicht jeder kennt Ihre Dienstleistungen. Wer auf Facebook, Pinterest und Instagram aktiv ist, gibt Anderen aus der selben Stadt, die Möglichkeit, über Ihren Account zu stolpern.

Nahbarkeit
Auch Hausärzte, Handwerker und Co. haben inzwischen eine Webseite und sind über Google auffindbar. Wer sich zudem auf Social Media Kanälen zeigt, gibt sich nahbar und verschwindet nicht anonym hinter einer Webseite, die nicht oft aktualisiert wird wie ein Instagram-Account. Damit vermitteln Sie das Gefühl von Nahbarkeit, auf ihre Kunden wirken Sie dadurch symphatischer und vertrauenswürdiger.

Vertrauen
Apropos Vertrauen: Neben Nähe wirkt ein aktueller Account auch gleich viel vertrauenswürdiger. Ihr Kunde kann sofort sehen, wer hier arbeitet und welche Produkte, Dienstleistungen oder Gerichte Sie anbieten.

Direktes Feedback
Wer in den Wald ruft, muss damit rechnen, auch eine Antwort zu bekommen. Aber Feedback ist ein super Sache, Sie können die Menschen direkt fragen, was Ihnen nicht gefällt oder was sie sich noch wünschen.

Immer up to date
Auch wer eine Webseite betreibt, kommt beim Alltagsgeschäft nicht regelmäßig dazu, sie zu aktualisieren. Auf einer App ein schnell mal die aktuelle Wochenangebote hochzuladen, ist schnell und einfach gemacht. Und Ihre Kunden sind immer brandaktuelle informiert.

Ins richtige Licht gerückt
Mit professionellen, aber auch authentischen und nahbaren Fotos überzeugen Sie Ihre Kunden. Sie werden Spaß haben, Ihnen zu folgen und alle Neuigkeiten von Ihnen mitzubekommen.

Und wie unterstütze ich Sie als Bildkonfetti nun im Bereich Social Media?

Bevor ich mit der Fotografie eingestiegen bin, habe ich als Texterin angefangen. Inzwischen betreue ich einige Social Media Kanäle und habe Webseiten aufgezogen.

Was ich anbiete:

  • Analyse, welche Kanäle für Sie in Frage kommen: Facebook, Pinterest, Instagram, youtube oder Xing?
  • Einrichtung Ihrer Kanäle und Hilfe zur Selbsthilfe, diese Accounts nach kurzer Zeit selbst pflegen zu können. Keine Zeit und Nerven dazu? Gerne übernehme ich auch die Dauerbetreuung der Kanäle.
  • Einarbeitung eines Redaktionsplans, welche Themen und Fotos man posten kann.
  • Tipps für eigene Storys und Apps.
  • Werbung: Erstellung von Social Media Adds bei Bedarf.
  • Produkt- und Portraitfotografie: Bildmaterial aus Ihrem Store zum regelmäßigen Posten.
  • Erstellung einer übersichtlichen und modernen Webseite (auf Wunsch) auf WordPress-Basis, um diese zukünftig selbst pflegen zu können.
  • Eintragung von lokalen Unternehmen auf passenden Accounts, wie z.B. Wogibtswas, Foursquare, Maps, etc.

Referenzen

Cafeteria für die CIty Galerie Aschaffenburg

Für die Social Media Accounts der City Galerie wurde ich gebeten, das Team der Cafeteria abzulichten. Hier einige Bilder aus Ihrem nach Kaffee und Kuchen duftenden Laden.

Auf der 2. Etage serviert Inhaber Kürsat Tekin seit 2013 mit seinem Team Kaffee, Paninis und leckere Kuchen von lokalen Konditoreien. 

Kürsat ist seit 18 Jahren in der Gastronomie und Gastgeber durch und durch. So sehr, dass er auf auf dem Rücken zwei weitere Augen hat, um jeden Gast im Blick zu haben. Seine Frau hat gerade ihr 4. Kind bekommen, deswegen hat er seinen 2. Laden in der Innenstadt wieder verkauft, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Für ein liebenswertes Schwätzchen mit seinen Besuchern bleibt aber immer Zeit. 🙂 Und ist er mal nicht da, hat seine Kollegin Sara den Überblick. 

Latina für die City Galerie Aschaffenburg

Jeder Aschaffenburger kennt es und ist mit ihm großgeworden: Das Eiscafé Latina an der Rolltreppe neben C&A! Dort gibt es neben Eis und Kaffee auch hervorragende Nudelgerichte, Salate und Pizza.

Inhaber Roberto übernahm das Latina 1983, nachdem er dort schon sieben Jahren gearbeitet hatte. Ehefrau Maria Cristina stieg 1985 mit ein.

Seit die beiden das Geschäft führen, wurde schon dreimal renoviert. Oft wird Maria von erwachsenen Kunden gefragt, ob sie sich noch an sie erinnere.

Besonders beliebt ist das „Black Bomb“-Eis, das aus dunkler Schokolade besteht. Ansonsten sind die Kunden, wenn es um die Auswahl ihrer Eissorten geht, eher traditionell, sprich Schokolade, Vanille und Erdbeere. Marias Lieblingseissorten sind übrigens Nuss und M&Ms. 😉

Maria erzählt, dass sie das Geschäft auch nach 33 Jahren noch liebt und sie das Glück hatte, es mit ihrem Mann zusammen zu führen. Deswegen ist sie mit dem Kopf immer beim Laden; auch in der Zeit, wenn ihr Team, das Café schmeißt, das aus 8 bis 10 Mitarbeitern besteht, die fast alle italienisch sprechen. Für sie sind Ihre Kollegen wie eine Fußballmannschaft.

Feable House für die City Galerie Aschaffenburg

Das Feable House ist der Geschenkespezialist in der City Galerie und nun schon fast 20 Jahren in der City Galerie. Auf der 2. Ebene überhalb des Food Court findet man für jeden das passende Geschenk, ob Hochzeit, Geburtstag oder Weihnachten.

Frau Schmidt ist die Filialleiterin und seit 2015 vor Ort, vorher war sie in der 2. Filiale in Weiterstadt tätig. Sie hat ein Vorliebe für Buddastatuen und immens große Kerzenständer. Mit dem letztjährigen Trend Fidget Spinner konnte sie hingegen weniger anfangen. Stattdessen freut sie sich immer, wenn sie Stammkunden schon fertig verpackte Geschenkideen in die Hand geben kann.

Markus Stenger ist der Gründer der Feable House Geschäfte. Schon seine Eltern hatten ein Haushaltswarengeschäft und so war es für ihn fast natürlich, auch ein ähnliches Geschäft zu eröffnen. Er liebt es, viele verschiedene Trends auszuprobieren und zu schauen, ob sie bei den Kunden ankommen. Noch heute lacht er über die Emojikissen, die er mal verkauft hat: „Kennen Sie noch das Braune? Der Kackhaufen, der kam richtig gut an!”

Nach fast 20 Jahren hat sich natürlich so einiges gewandelt, früher gab es mehr Wohnartikel, jetzt konzentriert man sich mehr auf Trendartikel wie Ballons, Hochzeit und Geburtstagsgeschenke.

Webseiten

Webseite Ruthstift.de Webseite Fotomarathon Aschaffenburg

Überzeugt?
Sie wollen sofort loslegen und auch instagrammen?
Dann schreiben Sie mir gerne eine Mail an hallo@bildkonfetti.de
Ich freue mich über jede Nachricht!