3 Tage Münster und zahlreiche schöne Cafés

Zusammen mit Anna von baernd.de und Ruth von Ruthstift Illustration waren wir 3 Tage im schönen Münster unterwegs und haben zahlreiche Hipster-Cafés abgeklappert.

Was besonders klasse ist: in fast jedem Cafe gab es Sojamilch. Ich war im Soja-Himmel 🙂

Oben: Das Lichtermeer gibt es im Happy Monkey zu bewundern, wo es leckere Bagels gibt, und die Bedienung einem einen “charmanten Tag” wünscht.

Was ne lässige Indie Band, oder?

Das ist im Hafen Viertel, da merkt man schon sehr, wie nordisch Münster geprägt ist.

Na, wenn das nicht nach einer typischen Hafen Spelunke aussieht, weiß ich auch nicht.

City of the Apes

 

Indie Band Cover Shoot 🙂

Im Teilchen & Beschleuniger kann man einen Karl-Heinz bestellen, wenn man so etwas möchte.

 

Rumgammeln im Teilchen & Beschleuniger
dig
Vegane Wraps und Döner gibt im Gustav Grün mit einladender pinken Wand
Street Art

Vegane Cupcakes, yummi, da kann man sich ja gar nicht entscheiden. Gab’s im Café Krawummel

Da wären wir auch rein, wenn es schon auf gehabt hätte

So ne schöne Klingel
Cafe Malik hat gute Hausmannskost, auch für Vegi, und es war richtig voll

mde

 

 

Bei dem Schild muss man einfach rein, ins Café Tante August
Omi-Gemütlichkeit im Tante August
Unsere Unterkunft war übrigens im “Tom und Polly”, das es erst seit Juni 2017 gibt. Über der Bar gibt es vier Zimmer zum Übernachten, war also sehr praktisch. Nach einem Absacker musste man nur noch die Treppe hochstolpern.
Green Fair Klamottenladen mit Umkleidesitz
Indie-Duo “Bärnd und Stift”

 

Studentenladen Fyal – sehr bunt

In Münster gibt es lauter Behinderten-Parkplätze für Rollis, überall in der Innenstadt verteilt
Typisch Münsteraner Wetter

Im “What’s Beef”, wo es auch fleischloses gab

“Bärnd und Stift” im Whats Beef

Im What’s Beef gab’s viel zu Gucken, von der Posterwand hätte ich gerne ganz viele mitgenommen

Ui, den Noir-Filter an der Kamera entdeckt
Mehr Vino?

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.